Unsere Bitte: richte bei e4all eine @darc.de Adresse ein. Damit ist garantiert, dass hinter dem Rufzeichen mit dem Du das DCL benutzten möchtest, wirklich die richtige Person steckt. Anderenfalls muss eine aufwendige Recherche durchgeführt werden. Woher sollen wir wissen, dass sich hinter Knut@t-online.de wirklich DK7XYZ verbirgt? Auch ist das Fälschen von E-Mail-Adresse in der Form DL6MHW@amatuerfunk.de kein Problem.<br><br>Wenn sich in Deinem Inneren viel gegen die Einrichtung einer @darc.de-Adresse streubt denke daran, dass Du dem DCL-Team damit eine halbe Stunde Zusatzarbeit ersparen kannst.